Ist das Krätze? Flohbiss, Milbenbisse, Bettwanzenbisse

KRÄTZE oder Scabies/SKABIES bezeichnet eine Hautkrankheit mit Bissen und Stichen die durch Parasiten (KRÄTZMILBEN) entsteht. Vor allem extremer Juckreiz und rote Stiche und Biss-Stellen sind typisch für Hautkrätze mit Grabegängen unter der Haut. Die Gefahr von Infektionen durch Hautkrätze steigt in Deutschland stark. Richtige Diagnose und schnelle Behandlung ist wichtig.

Alle Infos zur Erkennung und Unterscheidung der Krätze von anderen Stichen und Insektenbissen kurz und knapp hier erklärt:

Unterschied Milbenbisse, Bettwanzenbisse, Flohbiss das sind Merkmale

Bei einer KRÄTZE muss man schnell und effektiv mit Permethrin oder Ivermectin Wirkstoffen die Haut behandeln. Doch zuerst muss feststehen ob es Krätzmilben, Flöhe oder Bettwanzen sind die Stiche und Bisse auf der Haut verursachen. Hier  sind typische Merkmale und Aussehen der verschiedenen Parasiten beim Menschen.

1. Milbenbisse bei KRÄTZE:

Typisches Aussehen bei Milbenbissen sind rote Einstichstellen und Gänge die beige farbige Linien unter der Haut bilden. Wenn Milbenbisse auf der Haut deutlich zu erkennen sind dann ist eine Krätze wahrscheinlich. Es gibt gute Antiskabiesmittel und die sollten sofort angewendet werden. Behandelt man die Krätze mit Antiscabiosum ausreichend lange und adäquat dann hat man gute Chancen für eine erfolgreiche Hautkrätzebehandlung.

Krätzmilben- Milbenbisse Haut
Krätzmilben- Milbenbisse Haut erkennen

2. Bettwanzenbisse keine KRÄTZE:

Sticht und beißt es in fremden Betten auf Reisen oder gar zu Hause besonders nachts dann sind vielleicht Bettwanzen in Matratze, Kissen und Bett. Im Unterschied zu den Milbenbissen hat man bei Wanzenbissen keine Gänge sichtbar unter der Haut. Pusteln und Quaddeln sind jedoch auch stark gerötet und durch Kratzen oft blutig. Auch im Bett sind Spuren wie rötliche Krümel (Wanzenexkremente) zu finden. Wenn das der Fall ist handelt es sich um Bettwanzen im Bett.

3. Flohbiss /Flohstiche seltener als Krätzmilben:

Bisse und Stiche von Flöhen sind rote Pünktchen die oft wie gehäuft an einer Stelle von etwa 2-3 cm auftreten. Gerade einen Flohbiss erkennt man gut weil es Areale mit vielen kleinen roten Pünktchen auf einem Haufen auf der Haut zu sehen gibt. Diese punktuell befallen Stellen können allerdings am ganzen Körper auftreten. Also wenn man Hautstellen die etwa so groß wie ein Euro-Stück hat und sich darauf viele kleine Stiche befinden dann deutet vieles auf einen Flohbefall hin.

Das beste Mittel gegen Krätze (Skabies)

Krätze und andere Hautkrankheiten die durch Parasiten verursacht werden muss man schnellstens behandeln. Dafür will man natürlich das beste Mittel gegen Scabies, Flöhe oder Bettwanzenbefall.

Angebot
Antiscabiosum 25%, 200 ml Emulsion Krätze Hausmittel Tipps und mehr
  • Wirkstoff: Benzylbenzoat
  • zur Behandlung bei Krätze
  • Emulsion zum Auftragen auf die Haut
  • klassisches Arzneimittel aus der Apotheke (PZN-7286755) Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die...

Letzte Aktualisierung am 8.09.2020 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API/Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Aber ganz so einfach ist es nicht die Hauterkrankung schnell loszuwerden. Wichtig ist ein wirksames Mittel zur Hautbehandlung zu benutzen. Es muss regelmäßig und lange genug zur Behandlung von Krätze benutzt werden. Außerdem sind die gründliche Reinigung der Wohnung, tägliche Bettwäschen wechseln und weitere Schritte erforderlich. Hier sind alle Fakten zur Krätzebehandlung genau erklärt.

Flohbisse behandeln

Wenn es sich nicht um Krätze sondern Flohbisse handelt dann muss zwar ähnlich konsequent behandelt werden, aber Flöhe sind seltener beim Menschen angesiedelt als Krätzmilben und Bettwanzen.

Da der Floh beißt und sticht aber dann nicht direkt als parasitärer Mitbewohner bleibt muss man hauptsächlich die juckenden Stichstellen und Bisse behandeln. Dafür und für andere Insektenstiche und Insektenbisse sind Stichheiler und Kühlgels besonders geeignet.

Angebot
Fenistil Gel, 100 g Gel Krätze Hausmittel Tipps und mehr
  • Wirkstoff: Dimetinden
  • bei Insektenstichen und leichten Verbrennungen
  • Gel zum Auftragen auf die Haut
  • klassisches Arzneimittel aus der Apotheke (PZN-2137619) Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die...

Letzte Aktualisierung am 8.09.2020 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API/Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Der Stichheiler lindert den Juckreiz sofort durch die Hitzeeinwirkung direkt an den Flohbissen. Kühlende Mittel wie Fenistil® lindert ebenfalls den Juckreiz der Stichstellen.

Bettwanzenbisse behandeln

Bei Bettwanzen ist es ähnlich wie bei Krätze. Leider müssen hier Haut und Umgebung behandelt werden. Sowohl bei Krätze und Bettwanzen kann man mit einem starken Matratzensauger Bettmatratzen, Kissen und Bettzeug absaugen und vom Ungeziefer befreien.

Encasing Bettwäsche kann vorbeugend genutzt werden und schützt auch Allergiker vor Hausstaubmilben und deren Ausscheidungen.

Fazit – Stiche und Bisse von Krätzmilben im Vergleich zu Bettwanzenbissen und Flohbiss

Stiche und Bisse jeglicher Art kann man mit einem Stichheiler und kühlenden abschwellenden Gels behandeln. Damit wird der ekelhafte Juckreiz sofort gelindert aber eine Behandlung der Haut bei Krätze ist zwingend nötig!

Angebot
bite away - Elektronischer Stichheiler gegen Juckreiz, Brennen,... Krätze Hausmittel Tipps und mehr
  • bite away ist ein elektronisches Gerät zur äußerlichen Behandlung von Insektenstichen und...
  • Gegen Juckreiz, Schmerzen und Schwellungen verursacht durch Insektenstichen und -bisse
  • bite away Insektenstift wirkt nur mit konzentrierter Wärme und ist daher (im Gegensatz zu vielen...
  • Outdoor Gadget für Camper, sportlich Aktive oder Reisende. bite-away für Ihre Reiseapotheke und...
  • dermatologisch getestet - wirkt chemiefrei

Letzte Aktualisierung am 8.09.2020 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API/Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Außerdem muss man bei allen Parasiten und Ungezieferbefall in der Wohnung alles gründlich reinigen. Dazu gehört Bettwäsche mit Zusatzmitteln waschen, tägliches Wechseln und waschen der Bettwäsche und  extra Hygienemaßnahmen um dauerhaft Krätzefrei zu bleiben. Hier ist ein Krätzemaßnahmen-Ratgeber für Betroffene.

Tipp – Krätze und andere Hautkrankheiten durch Parasiten müssen unbedingt behandelt werden. Sollten sie das Krätzeproblem nicht los werden gehen sie zum Dermatologen. Dauerhaft kann Skabies (Hautkrätze) zur Gefahr werden. Hautekzeme und Hautentzündungen bis hin zur Sepsis können im Extremfall tödlich enden!

error: Content is protected !!