Krätze wie lange Bettwäsche wechseln?

Krätze so lange muss man Bettwäsche wechseln!

Bettwäsche täglich wechseln ist enorm wichtig! Wer Krätze hat weiß wie unangenehm das ist und nichts ist wichtiger, als schnell diese Parasiten wieder los zu bekommen.

Wer zu lange wartet und beim Wohnung reinigen, Bettwäsche wechseln und nicht gründlich genug ist, muss mit einer ständigen Wiederinfektion rechnen. Alle wichtigen Schritte um die Krätzmilben endgültig los zu werden, findet man übersichtlich im Ratgeber „Selbstbehandlung von Krätze“.

Die Redaktion unserer Infoseite Krätze Anfangsstadium versucht die Frage wie lange man die Betten täglich neu beziehen muss wenn man Krätze hat zu klären.

Bettwäsche wechseln – lange genug ist wichtig!

Gerade unter warmen Bettdecken und in den Matratzen ohne Encasings, tummeln sich bei einer Krätzeinfektion massenweise Skabiesmilben.

Wie lange man die Bettwäsche wechseln muss kann man nur so beantworten. Erst wenn man mindestens 7 Tage sicher ist, dass man die Krätze erfolgreich bekämpft hat, dann sollte man versuchen die Bettwäsche ein paar Tage länger über der Bettdecke und Kissen lassen. Vernachlässigt man das tägliche Wechseln der Bettwäsche so kann es schnell zu einem Krätze Wiederbefall kommen.

Empfehlenswert ist aber jetzt der Einsatz von Encasings. Das sind spezielle Bezüge für Bettdecke, Kopfkissen und die Bettmatratze welche aus einem extra dichten Stoff gewebt sind.

Diese Encasings schützen besonders Allergiker vor Hausstaub und Milbenexkrementen. Diese milbendichten Bezüge können  auch einer Verbreitung anderer Parasiten wie Bettwanzen, Flöhen und Mikrolebewesen die unsere Gesundheit bedrohen können vorbeugen. Ausführlich über die Funktion von Encasings-Sets und wie diese schützen können sie hier lesen.

Letzte Aktualisierung am 3.05.2020 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API/Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Fazit: So lange sollte man Bettwäsche bei Krätze wechseln!

Es ist ganz wichtig wie lange man die Bettwäsche täglich wechselt. Wenn man Krätze und andere Infektionskrankheiten durch Parasiten effektiv und erfolgreich bekämpfen will ist das eine Hauptmaßnahme!

Gerade Bettmatratzen, Kopfkissen und Bettdecken sind neben anderen Textilien im Haushalt ideale Orte, wo sich Krätzmilben wohl fühlen und unbemerkt vermehren können. Wenn man alle Tipps für die Reinigung der Wohnung inklusive täglichem Bettwäschewechsel durchführt, hat man gute Chancen die Krätze loszuwerden.

weitere interessante Beiträge: